Unnötige Niederlage beim Tabellenletzten

Geschrieben von Sven Krause.

 

Unnötige Niederlage beim Tabellenletzten

 

SG Viktoria 03 Einsiedel / FV Amtsberg - Rapid Chemnitz 3 : 4

 

 

Unser Heimspiel fand, aufgrund der Einsiedler Platzverhältnisse, auf dem Kappler Kunstrasen statt.

 

Mit nur 12 Spielern traten wir im Morgengrauen ( 9 Uhr Anstoß) bei Kappel an .

 

Pascal im Tor, Heiko, Tim F., Franz, und Sepp in der Abwehr,

Joel, Simon , Juri und Raphael im Mittelfeld sowie Tilman und Luca im Sturm.

Auf der Bank nahm Tim M. Platz.

 

Wir starteten sehr druckvoll, Simon erzielte schon in der 3. Minute die Führung, in deren Folge die SG weiterhin das Spiel bestimmte,

sich einige gute Möglichkeiten erarbeitete, aber es wieder einmal verpasste die Führung zu erhöhen.

 

Prompt kam der Tabellenletzte nun besser ins Spiel und glich aus.

 

Unser Team steckte nicht auf, drängte weiter und kam, nach einem rot würdigem Foul an Simon , per Strafstoß zur erneuten Führung.

Simon verwandelte sicher. Kurz vor der Pause erhöhte Raphael noch auf 3 : 1.

 

Praktisch mit dem Pausenpfiff schlug es leider bei uns im Tor noch einmal ein, ein Freistoß aus ca. 30 m Entfernung landete im Netz.

 

Die zweite Halbzeit begann ziemlich zerfahren, beide Teams spielten unkonzentriert,

 

viele Fehlpässe, wenig Konstruktives.

 

Kappel zeigte aber mehr Wille , wollte unbedingt punkten. Wir nahmen den Kampf nicht an.

 

Machten zu viele individuelle Fehler und ermöglichten es den Kapplern das Spiel zu drehen.

 

Ausgleich nach 44 Minuten und Rapid Führung in der 51. Minute.

 

In den verbleibenden rund 20 Minuten erhöhten wir den Druck nochmals , stellten taktisch um,

 

allerdings änderte das am Ergebnis leider nichts mehr.

 

Eine unnötige Niederlage!

 

Nächste Woche ist spielfrei, am Donnerstag den 16.03.2017 spielen wir gegen Neukirchen/Klaffenbach .

 

Anstoß 18 Uhr in Niederdorf / Kunstrasen

 

 SK

 

Sieg auf Kunstrasen

Geschrieben von Sven Krause.

 

Punktspiel 26.02.2017 C Junioren - Sportforum Chemnitz – Kunstrasen

 

VfL Chemnitz – SG Viktoria 03 / FV Amtsberg

Aufstellung :

Tor : Nik Stöckel ,

Abwehr : Sepp Ranft, Heiko Schierz, Franz Thümmler, Tim Fugmann & Pascal Krause ;

Mittelfeld + Angriff : Juri Hilbig, Luca Schuffenhauer, Raphael Matthes, Jakob Richter & Tilman Frommhold

Wechsler : Tim Martin & Vin Schönherr

 

Da doch manche Spieler seit einigen Wochen aufgrund von Verletzungen ( Heiko) oder  Ferienzeit kaum trainiert hatten, wollten wir sehr sicherheitsbetont spielen und über Konter zum Erfolg kommen.

 

Also : stabile Defensive durch Viererkette + Libero Heiko & massives Mittelfeld + 1 Stürmer .

Leider standen heute einige Spieler nicht zur Verfügung , es war also jeder einzelne Aktive gefordert.

 

Und dies gelang heute über weite Strecken ziemlich gut.

Anpfiff :

Nach konzentriertem Beginn mit gutem Abwehrverhalten gelang Tilman in der 11. Minute die etwas überraschende Führung.

Der VfL drängte nun stärker auf unser Tor, aber unsere Defensive schloss gut die Lücken und ließ wenig zu.

Pascal räumte gut ab, Heiko als Ausputzer behielt die Übersicht und auch die Anderen spielten sehr gut mit.

Nach vorn kam es nur sporadisch zu guten Angriffen, wobei es etwas an der Präzession haberte.

Aber unser Team war weiter hellwach und konnte so nach ca. 20 Minuten auf 2:0 erhöhen;

Jakob nutzte einen Abpraller zum seinem 8. Saisontor!

Tim Martin und Vin Schönherr kamen ins Team, Franz und Juri bekamen Zeit zum durchatmen.

Diese Führung nahmen wir mit in die Kabine.

Wiederanpfiff – der VfL wollte nun so schnell als möglich den Anschluss herstellen.

Leider gelang ihnen dies schon nach 2 Minuten, Ecke von rechts, einige Schlafeinlagen im Viktoria-Team und der Ball landete im Netz.

Aber unser Team bewies Moral , spielte in der 2.Halbzeit besser und präziser zusammen und erarbeitete sich Chance um Chance.

Nach einer Ecke war dann Juri zur Stelle und „netzte „ ein.

Im weiteren Verlauf hatte die SG noch einige 100%ige Chancen , der Keeper vom Gastgeber war aber in der 2. Halbzeit in Superform ,

er hielt alles was auf`s Tor kam.

 

Egal ! 3: 1 Sieg . 20 Punkte , Platz 4

 

So sollte es am Samstag gegen Rapid Chemnitz weitergehen.

 

Beginn dann 9 UHR bei Rapid !

 

Sport frei . SK

 

 

 

 

C-Junioren - Handwerk II 8:1

Geschrieben von Michel Weder.

{yoogallery src=[/images/stories/Bilder/Saison 2012-13/08092012_C/] width=[142] height=[107] title=[C-Junioren - Handwerk II 8:1] thumb=[plain] resize=[1]}

Viktoria Einsiedel - SV Bernsdorf 0:9

Geschrieben von Michel Weder.

{yoogallery src=[/images/stories/Bilder/Saison 2011-12/09062012_C/] width=[142] height=[94] title=[Viktoria Einsiedel - SV Bernsdorf 0:9] thumb=[plain] resize=[1]}

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1bbedellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net