Alle Mannschaften 18 19

26.05.2018 – D1 wieder mit Kantersieg

Kategorie : D-Junioren

SV Viktoria Einsiedel 1 – VTB Chemnitz 2 15:0 (4:0)

Im letzten Heimspiel der Saison zeigten die D1-Junioren noch einmal, was in ihnen steckt. 15 Tore und hinten „zu Null“ spricht eine deutliche Sprache. Dabei hatte die Mannschaft mit mehr Gegenwehr gerechnet, denn im Hinspiel gewann Viktoria nur sehr knapp. Dabei begann es auch wirklich schwierig, denn in den ersten 20 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. VTB kam einige Male gefährlich vor das Einsiedler Tor, der Gastgeber dagegen tat sich schwer überhaupt zu Chancen zu kommen. So war das Führungstor fast schon eine Erlösung. Es entfachte gleichzeitig das erforderliche Selbstvertrauen, mutig und konsequent den eigenen Torerfolg zu suchen. Das Resultat: Eine klare Führung zur Pause, mit der man zunächst nicht rechnen konnte.

In der zweiten Hälfte „rissen dann alle Dämme“. Die Tore vielen einmal regelmäßig, einmal so schnell hintereinander, dass man beim Protokollieren des einen bereits das nächste Tor verpasste. Jetzt klappte auch das Zusammenspiel gut, wobei eine „scharfe Waffe“ der Durchbruch auf dem Flügel mit präziser Eingabe nach innen direkt vor das Tor war, was vielfach zum Erfolg führte. Herauszuheben auch zwei Hackentore von Simon Richter und Juliano Enger sowie weitere Pfostenschüsse, aber auch sehr schöne Freistöße. Spielerisch ist positiv zu bemerken, dass einige Angriffe über drei bis vier Stationen direkt zum Torerfolg führten, also durchaus keine Zufallsprodukte waren.

Der Gegner war nun physisch (VTB hatte keinen Auswechsler zur Verfügung – und dies bei sehr warmem Wetter) und psychisch (infolge der Torflut) am Ende und konnte nicht mehr mithalten. Dennoch hoch anzurechnen, dass VTB auch kurz vor Spielende noch einige Konter initiierte, die aber letztlich abgewehrt werden konnten.

Wieder ein sehr schöner Erfolg einer sehr guten Mannschaft, der jedoch richtig eingeordnet werden sollte, denn der Maßstab bei jedem noch ausstehendem Spiel ist das Pokalhalbfinale am 09.06.18, wo ein Gegner auf Viktoria wartet, der in der Kreisliga den zweiten Platz belegt. Dennoch spielt die Mannschaft derzeit so gut, dass sie auch dort für eine Überraschung gut sein könnte.

Prima, dass die Elternfangemeinde wiederum so zahlreich anwesend war.

Tore

Simon Richter          5
Juliano Enger          4
Nick Gläser               3
Tim Tanneberger     2
Johann Markert       1

Weitere Spiele

Blau-Weiß    - Textima                     3:2
VfL                - Röhrsdorf                  1:2
Eiche 2          - Handwerk 2                1:1
               

Tabelle

Platz Mannschaft Sp.Spiele G U V Torv.Torverhältnis Tordifferenz Pkt.Punkte
  1.

SV Viktoria 03 Einsiedel 1

15 14 0 1 99 : 16 83 42
  2.

SpG SG Handwerk 2/​CSV Siegmar

15 8 2 5 52 : 34 18 26
  3.

FV Blau-Weiß Röhrsdorf

15 8 2 5 31 : 42 -11 26
  4.

SpVgg. Blau-Weiß Chemnitz

15 7 4 4 66 : 34 32 25
  5.

SpG Textima/​Kleinolbersdorf-Altenhain

14 6 2 6 41 : 34 7 20
  6.

VTB Chemnitz 2

13 5 2 6 31 : 45 -14 17
  7.

VfL Chemnitz

15 4 1 10 32 : 70 -38 13
  8.

SV Eiche Reichenbrand 2

15 3 1 11 19 : 55 -36 10
  9.

SpG SV Adorf /​Klaffenbach

13 3 0 10 26 : 67 -41 9
               

Nächste Spiele

02.06.18 -10:30 Uhr – Erfenschlag
Textima Chemnitz - Viktoria Einsiedel 1, gegen 17:30 Jahresabschluss in Einsiedel

09.06.18 – 10:00 Uhr, Jahnkampfbahn Fürstenstraße (Kunstrasen)
USG Chemnitz 1 – Viktoria Einsiedel 1 (Pokalhalbfinale)

16.06.18 – Pokalendspiel (nur bei Gewinn Halbfinale relevant)

23.06.18 – nachmittags
Fassbrausecup Sportplatz Einsiedel
entfällt bei Erreichen des Endspiels

06.-09.08.18
Vorbereitungstrainingslager Radebeul


26.05.2018
Brl

 

Über den Autor :

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1bbedellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net