Alle Mannschaften 18 19

D1 zurück in der Spur.

Kategorie : D-Junioren

24.03.2018 – Rehabilitation gelungen

SV Viktoria Einsiedel 1 – Blau-Weiß Chemnitz 6:1 (5:1)

Endlich einmal strahlender Sonnenschein, warme Temperaturen und ein durchaus gut bespielbarer Rasen. Der Ausgang des Spiels war sehr offen. Die Frage war, ob Viktoria die Schlappe des letzten Wochenendes verarbeitet hatte. Immerhin kam ein direkter Verfolger in der Tabelle, der bereits im Hinspiel ein schwerer Gegner war. Außerdem fehlten der Viktoria zwei Abwehrspieler.

Doch das Spiel begann sehr erfolgversprechend. Bereits in der 1. Minute gelang dem Gastgeber der Führungstreffer. Da nicht viel später das 2:0 fiel, waren die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel sofort gegeben. Die Freude hielt allerdings nicht lange; schon zwei Minuten danach gelang Blau-Weiß der Anschlusstreffer. Danach gestaltete sich das Spiel relativ ausgeglichen; Einsiedel konnte sich nur minimale Feldvorteile herausarbeiten, da der Gast stärker wurde. Doch gegen Ende der ersten Hälfte setzte Viktoria ein ums andere Mal „giftige“ Nadelstiche durch schnelles Spiel in die Spitze. Der Lohn waren drei weitere Tore, sehr schön herausgespielt – die Vorentscheidung.

Auch die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Nach ca. 10 Sekunden schoss Viktoria das sechste Tor und zog damit Blau-Weiß „den Zahn“. Achtung vor den Gästen, die danach nicht zusammenbrachen, sondern im Gegenteil ihre beste Phase hatten. Verstärkt rollten nun Angriffe auf das Einsiedler Tor zu, doch letztendlich hielt der Vorsprung. Prima die umgestellte Abwehr und der stets sichere Torwart Lino Schuffenhauer.

Ein schöner, wenn auch nach dem Spielverlauf etwas zu hoch ausgefallener, Sieg, der durchaus als Zeichen an die Mitbewerber um die Kreismeisterschaft zu verstehen ist: Wir wollen Meister werden!

Torfolge

            1:0 01. Min Simon Richter nach Pass von Johann Markert

2:0 09. Min Simon Richter, der nach Pass von Tim Tanneberger im Alleingang
sicher vollendete
2:1 11. Min Durchlauf eines Gegners, ohne, dass er ernsthaft angegriffen wurde
3:1 22. Min Nick Gläser, der sich durch mehrere Spieler „durchtankte“ und den Ball
unter Kontrolle behielt
4:1 25. Min Nick Gläser nach langem Pass von Johann Markert, indem er sich den
Ball vom linken auf den rechten Fuß legte und sicher vollendete
5:1 30. Min Juliano Enger schob nach Pass von Simon Richter überlegt ein

6:1 31. Min Simon Richter mit Blitztor nach Pass von Dennis Claußner

Weitere Spiele

Alle anderen Spiele fielen aus.

Tabelle

Platz

Team

Spiele

Punkte

Tor +

Tor -

Differenz

1 SV Viktoria 03 Einsiedel 1 10 27 50 10 +40
2 SpG Handwerk Rabenstein 2, CSV Siegmar 9 16 38 20 +18
3 Spvvg Blau Weiß Chemnitz 02 10 15 45 26 +19
4 VTB Chemnitz 2 9 14 27 20 +7
5 FV Blau Weiß Röhrsdorf 10 14 18 31 -13
6 SpG Textima - Kleinolbersdorf, Altenhain 8 10 28 26 +2
7 SpG  SV Adorf, Klaffenbach 9 9 19 43 -24
8 SV Eiche Reichenbrand 10 8 15 40 -25
9 VfL Chemnitz 10 7 19 37 -18

Nächste Spiele

14.04.18 – 11:30 Uhr
Adorf/Klaffenbach - Viktoria Einsiedel 1

18.04.18 – 17:00 Uhr Sportplatz Einsiedel
Viktoria Einsiedel 1 – Handwerk 2

21.04.18 -11:30 Uhr
VfL Chemnitz - Viktoria Einsiedel 1

01.05.18: Pokalspiel; Gegner steht derzeit noch nicht fest

24.03.2018
Brl

Über den Autor :

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1edellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net