Alle Mannschaften 18 19

Punktspielstart F-Jugend mit Sieg und Niederlage

Kategorie : F-Junioren

Am 31. August startete die F Jugend Mannschaft mit dem Heimspiel gegen Handwerk Rabenstein2 in die Saison. Ziel war es, mit einem Sieg  die Saison zu beginnen, dies gelang ungefährdet mit 6:3 (5:1) auch weil der Gegner fast auschließlich mit Kindern des Jahrgangs 2012 antrat.

Fußballerisch und spielerisch blieb die gesamte Mannschaft unter den zuletzt gezeigten Leistungen, d.h. gute Aktionen bzw. Torchancen gelangen fast ausschließlich nach Einzelaktionen. So fielen auch die Tore nach Dribblings oder mittels Weitschüssen. Leider haben wir es oft versäumt den Ball und den Gegner laufen zu lassen. Angriffe über die Aussenbahnen waren die Ausnahmen. Wie gut es funktionieren kann, zeigte Dean, der mehrfach über die rechte Aussenbahn, mit Tempo zum Tor ging und drei schöne Tore erzielte!

Gegen Ende der zweiten Halbzeit, auch auf Grund der Wechsel, konnten wir nur noch mit einigen (Weit)schüssen für Gefahr sorgen - entweder wurden sie vom ausgezeichneten Gästetorhüter pariert oder landeten an Pfosten / Latte.

Fazit: Ein verdienter Sieg gegen den jungen Jahrgang von Handwerk Rabenstein, für das 2.Punktspiel am 07. September in Neukirchen muss eine Steigerung, vor allem im spielerischen Bereich, erzielt werden!

Die Viktoria spielte mit Alexander, Svea, Dean(3x), Gurkirad, Moritz Ö., Mika, Vincent, Paul(2x), Moritz(1x) 

 

Am vergangenen Samstag mussten wir zur SG Neukirchen1 reisen, in guter Erinnerung waren uns die Mädchen und Jungs nicht, gab es in den letzten drei Jahren für die Viktoria nichts an Punkten zu holen! Es sollte auch so bleiben, das Spiel ging 4:0 (3:0) verloren. Gegen einen über weite Strecken der Partie überlegenen Gegner, waren wir überwiegend damit beschäftigt, die Neukirchener von unserem Tor fern zu halten. In regelmäßigen Abständen fielen bis zur Halbzeit drei Tore für den Gastgeber, bei dem aus einer guten Mannschaft die beiden Angreifer heraus ragten. Unserer Mannschaft konnte sich bis zum Halbzeitpfiff keine einzige gute Chance erspielen!

In Hälfte zwei sollte sich dies etwas ändern, (evtl.auch der Tatsache geschuldet, dass die SGN einige Spielerwechsel vornahm). Wir standen jetzt besser zu den Gegenspielern, konnten nach vorn auch drei, vier gelungene Torabschlüsse verzeichnen, der Ehrentreffer sollte uns aber nicht gelingen.

Gegen einen sehr guten Gegner, welcher in der Staffel 2 sicherlich ganz vorn mitspielen wird, muss man das Ergebnis von 4:0 als gerecht bewerten, wenn die Gastgeber ihre Chancen besser nutzen, verlieren wir das Spiel noch deutlicher. Zuversichtlich stimmt uns die zweite Halbzeit! Mit dieser guten Einstellung müssen wir das Heimspiel am kommenden Samstag gegen Textima Chemnitz angehen, um die drei Punkte in Einsiedel zu belassen!

Einsiedel spielte mit Alexander, Mika, Svea, Jonas, Vincent, Paul, Gurkirat und Moritz H.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1edellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net