115 Jahre Viktoria 03 Einsiedel

Rückblick

Wir haben dem nassen Wetter getrotzt und mit vielen Gästen an 3 Festtagen gefeiert, gelacht und auch etwas die „Sau raus gelassen“.

Am ersten Tag unseres Vereinsjubiläums begrüßten wir am Freitagabend 28 Mannschaften zum traditionellen Elfmeterturnier auf unserem Sportplatz „Drei Eichen“. In 4 Gruppen aufgeteilt, versuchten die Teilnehmer vom Elfmeterpunkt sich für die Viertelfinalspiele zu qualifizieren. In der spannenden Endrunde jubelten am Ende die „Jungspunde 69 + Ric“. Sie konnten sich im Finale – mittlerweile unter Flutlicht – gegen die „Hornets KMST“ durchsetzen. Gegen 3.00 Uhr in der Früh verließen die letzten Gäste und Spieler unser Festzelt.

Der Samstag stand zunächst ganz im Zeichen unserer Nachwuchsfußballer. Unsere Bambinis gewannen gegen den FSV Burkhardtsdorf mit 7:3. Die F-Junioren kamen bei Ihrem Turnier auf Rang 3 ein – hinter den Teufelskickern sowie der SpG Herrenhaide / Wittgensdorf. Das Turnier der E-Junioren gewann der FV Amtsberg. Unsere E-Junioren belegten einen starken 2. Platz. Sieger des D-Jugendturniers waren unsere Viktoria-Kicker! Nochmals Glückwunsch an die Teams mit Ihren Trainern und Betreuern.

Bei unserer großen Tombola wurde den ganzen Tag fleißig gelost und unser Kuchen ging ab wie „warme Semmel“.

Ca. 250 Gäste verfolgten am Abend unser Public-Viewing Deutschland vs. Schweden. Durch den euphorischen 2:1 Sieg in letzter Minute war die Stimmung auf der anschließenden Mallorca-Party natürlich gigantisch. Zeltabschluss übrigens 4.00 Uhr.

Nach einer weiteren sehr kurzen Nacht für das Org-Team und die vielen Helfer wurde am zeitigen Vormittag des letzten Festtages das Zelt für das Puppentheater auf Vordermann gebracht. Viele Kinder und Eltern freuten sich über die Darbietung „In Kaspers Küche ist der Teufel los“. Im Anschluss spielte der Neuwürschnitzer Musikverein vor und die Kinder konnten sich durch den Jugendclub Einsiedel schminken lassen. Ab 13.00 Uhr wurde der Pokalsieger der Altherren vor 130 Zuschauern ausgetragen. Am Ende gewann Rapid Chemnitz gegen IFA Chemnitz die rassige Begegnung. In der Halbzeitpause der Altherrenpartie ernannte unser 1. Vorsitzender Falk Richter die Mitglieder „Hugo“ und „Karle“ zu neuen Ehrenmitgliedern unseres Vereins. Eine besondere Ehre wurde zudem unserem Ehrenpräsidenten „Günthi“ zuteil. Er durfte sich in das Goldene Buch von Viktoria Einsiedel eintragen. Das eigentliche Tageshighlight stand um 16.00 Uhr an. Im Pokalendspiel der Herren setzte sich die SpVg Blau-Weiß Chemnitz gegen USG Chemnitz mit 2:0 durch und verteidigte vor 350 Zuschauern ihren Titel aus dem Vorjahr.

 

115 Jahre SV Viktoria 03 Einsiedel – ein voller Erfolg!

Wir möchten uns nochmals bei allen fleißigen Helfern – Spielern, Trainer, Schiedsrichtern, Eltern, Spielerfrauen und Freunden der Viktoria – recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bedanken!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1bbedellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net