Derbyniederlagen gegen Klaffenbach

Bei den Derbys vom Wochenende gab es für beide Männermannschaften gegen  Klaffenbach leider wieder keine Punkte zu holen. 

Die Zweite Männermannschaft schlug sich mit 4 ganz einfach zustande gekommenen Gegentoren leider wieder selbst. Messig konnte in der ersten Halbzeit auf 1:2 verkürzen. Mit dem Gegenzug ging Klaffenbach wieder durch unseren individuellen Fehler 1:3 in Front. Die zweite Halbzeit dominierte unser Team. Die größte Chance hatte Fischer durch einen Lattenschuss. Per Konter erzielten die Gäste dann den 1:4 Endstand. 

Unsere Erste war in der Anfangsphase der Kreisoberligapartie gut im Spiel und erarbeitete sich einige kleine Gelegenheiten zur Führung. Auch in der Folge konnte der Favorit aus Klaffenbach gut vom Tor weggehalten werden. Mit dem Halbzeitpfiff erzielten dann jedoch die Gäste das 0:1. Vorher scheiterte Viktoria vom Elfmeterpunkt. Zudem konnte Weis durch eine starke Parade einen früheren Rückstand verhindern. In der zweiten Halbzeit erholte sich unser Team nicht wieder vom zeitlich unglücklichen Gegentreffer, Torchancen blieben aus. Klaffenbach erhöhte durch einen sehenswerten Treffer noch zum 0:2. Unser A-Junior, Tim Scheibner, gehörte erstmals zum Kader. Glückwunsch hierzu!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1bbedellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net