Alle Mannschaften 18 19

Remis der C Junioren

Kategorie : C-Junioren

Hallo Sportfreunde.

Unser C Junioren mussten so früh wie kein anderes Team den Spielbetrieb auf Rasen, am Samstag, wieder aufnehmen. Die Bedingungen waren ordentlich. Unsere Elf bestritt in der Vorbereitung 3 Testspiele mit durchwachsenen Ergebnissen. Vor den Ferien ein Unentschieden gegen Oelsnitz. Nach den Ferien ein Sieg gegen IFA. Unter der Woche setzte es eine vermeidbare 2.0 Niederlage gegen Auerbach. Unser Punktspiel am Samstag wurde offensiv und mit viel läuferichen und kämpferichen Einsatz geführt. Bereits in der 2. Minute vollstreckte unser Tim Martin, in gekonnter Manier, einen Strafstoß. Ein Gästespieler hatte die Hand zur Hilfe genommen. Der Schiri hatte es bemerkt und gepfiffen. In der Folge diktierte Viktoria die Partie. Die Gäste standen tief und unsere Offensive tat sich schwer die vielbeinige Abwehr zu überwinden. Mit einen pfeilschnellen Stürmer und langen Bällen versuchte der Gegner allerdings immer wieder geschickte Konter zu setzen. Mit schnellen Umschaltspiel wurde unser Abwehr mehrfach in Verlegenheit gebracht. Mit einer tadellosen Leistung riskierte unser Torwart Lino Schuffenhauer mehrfach Kopf und Kragen. Praktich fast mit dem Pfiff zur Halbzeit,  in Minute 35, war auch er überwunden. Der Ausgleich wurde durch schnelles Spiel in die Spitze und Durchlauf in der Mitte erzielt. Die Verteidigung inkonsequent. !!! Das zentrale Mittelfeld  nicht auf der Höhe des Geschehens um helfend einzugreifen.

Nach der Pause spielte die Viktoria weiter auf Sieg. Versagte aber vor dem Tor auch in bester Position. Unsere Deffensive lies nichts mehr zu. So blieb es beim Remis. Wie schon im Hinspiel bei Süd, wo man ein 2:2 in " Bestbesetzung"  erzielen konnte.

Fazit:

Mit dem Punkt kann man leben. Mit der Tatsache das man 2 vergeben hat, muss man allerdings auch. Eine weitere Steigerung muss folgen um am kommenden Wochenende gegen USG zu bestehen. Beibt noch das Lob an unsere Eltern die dabei waren. Die Kritik an die Gegner. Welche die Kabine wie Sau verlassen haben und sich arg unsportlich gegeben haben.

Unseren Kranken und Verletzten eine schnelle Genesung.

Einsiedel spielte mit: Lino Schuffenhauer, Oliver Schüppel, Toni Wächtler,  Tim Martin, Julien Siegel, Johann Markert, Juliano Enger, Dennis Claußner, Tim Tanneberger, Nick Gläser, iklas Dittmar, Sepp Ranft,          Luca Schuffenhauer, Ettienne Thierfelder, Finlay Gärtner

Torfolge; (2`) Tim Martin ;  (35 `) Morhjaba Sharoki

Resultate vom Wochenende: SpG Grüna Mittelbach -  SpGAdorf / Klaffenbach    5:3

                                                   SpG Neukirchen / Leukersdorf - Eiche Reichenbrand  4:1

                                                   USG Chemnitz - SG Adelsberg   2:2

Tabelle:

  1    SpG  SV Adorf, Klaffenbach                               30
2  SpG Grüna Mittelbach 30
3  Eiche Reichenbrand 23
4  Viktoria 03 Einsiedel 21
5  Sportfreunde Süd 20
6  Adelsber 11
7  USG 8
8  SpG Neukirchen / Leukersdorf   7   

 Weitere Termine:  Samstag 16.3.  10.30 Uhr  Einsiedel - USG     

                                 Samstag 23.3.  10.30 Uhr  Einsiedel - Adorf / Klaffenbach  

Coach - Ingo               

Update C Junioren

Kategorie : C-Junioren

Hallo Sportfreunde,

unsere C Junioren konnten am vergangenen Samstag ihr 2 Testspiel gegen TSV IFA mit 3:1 gewinnen. Bei guten Bedingungen wurde der Kunstrasenplatz an der Beyerstraße in Anspruch genommen. 14 Spieler waren dabei. Es entwickelte sich ein Spiel mit Tempo und vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Einiges an 100 % tigen wurde noch vergeben bzw. von den Torhütern entschärft. Das 1:0 der IFA fiel leider duch ein Eigentor. Abstimmungsprobleme und leichte Lustlosigkeit führten dazu. In der Folge des Spieles konnten wir ausgleichen und den Fürungstreffer erzielen. So ging es mit 2:1 für Viktoria in die Kabine. In HZ 2 war es das Ziel den Vorsprung möglichst auszubauen und ohne weitere Gegentreffer zu bleiben. Die Begegnung gestaltete sich offen mit Chancen auf beiden Seiten. Unser Torwart Lino musste einiges Riskieren. So zog er sich noch eine Verletzung zu als der Stürmer der IFA gestreckt reinrutschte und die Wade traff. Der eingewechselte zweite Torwart machte aber sein Ding ganz stark und hielt den Kasten sauber.  Simon Richter erzielte nach einer Stunde sein drittes Tor danach war Abpfiff und der Sieg in Sack und Tüten.

Fazit: Wir wollten mit einer neuen 4er Kette spielen. das war noch zu Fehlerhaft. Unser neues 4er Mittelfeld war Spiel und lauffreudiger. Am Ende fehlte bei einigen noch etwas Kondition. Aber de Stand, bedingt durch die Ferien, ist akzeptabel gewesen. Der Gegner gespickt mit 7 Spielern der Landesklasse und allesamt vom alten Jahrgang verlangte uns einiges ab. Aber unsere Viktoria Vertretung ging am Ende als Sieger vom Platz. Auf dem, lässt sich weiter aufbauen. Das nächste Testspiel am 6.3. in Gornsdorf. Schaun wir mal was gegen Auerbach/Hormersdorf unter der Woche geht. Am Samstag 9.3. beginnt in Einsiedel um 11.00 Uhr die Rückunde der C Junioren bei hoffentlich guten Bedingungen. Gegner da, die Sportfreunde Süd.

Unser Mitspieler Niels Weiße wurde verabschiedet. wir wünschen Niels viel Erfolg an der neuen Schule und im Verein beim Fussball.

Sport frei.Ingo

 

Vorbereitung C Junioren

Kategorie : C-Junioren

Hallo Sportfreunde,

es geht wieder ins freie. Unsere Saison in der Halle ist mit tollen Titeln, Turnieren und Meisterschaften beendet. Die Mannschaft hat sich in der Winterperiode, im Bereich der Athletik gut verbessert. Hat Fortschritte im techn. Bereich erzielt. Sie ist moralisch gefestigt und konnte eine Trainingsbeteiligung, in der Halle, von über 90 % erzielen.

Am Samstag konnte bei besten Wetter, im Sportforum auf Kunstrasen, dem OelsnitzFC ein 3:3 abgetrotzt werden.. Die Elf eingesetzten Spieler hatten sichtlich Freude wieder m freien zu spielen.

Nicht alles konnte auf anhieb gelingen. Dennoch eine sehr ordentliche Partie in der auch ein Sieg möglich gewesen wäre. Wir Trainer sind dennoch  mit dem Unentschieden zufrieden. .Zeigte es uns doch recht anschaulich das der eingeschlagene Weg  im Winter der richtige war. Weiter so Jungs.

Die weiteren Termine der Vorbereitung:

18.2. Training  von 15 - 17.00 Uhr  auf dem Platz in Einsiedel

20.2. Training  von 18.30 - 20.00 Uhr  im Gymnasium Einsiedel

25.2. Training  von 15 - 17.00 Uhr  auf dem Platz in Einsiedel

27.2. Training  von 15 - 17.00 Uhr  auf dem Platz in Einsiedel

02.3  Testspiel  10.00 Uhr Sportplatz ( KR ) Beyerstraße  gegen IFA Chemnitz

04.3. Training  von 17 - 19.00 Uhr  auf dem Platz in Einsiedel

06.3. Testspiel  18.00 Uhr Sportplatz ( KR ) Gornsdorf  gegen Auerbach

09.3  Punktspiel  11.00  in Einsiedel  gegen Sportfreunde Süd

D-Junioren gewinnen starkes Turnier in Flöha

Kategorie : D-Junioren

Mit 6 Siegen aus 6 Spielen zum 2. Turniersieg!

 

Zum Abschluss der Hallensaison traten die D-Junioren beim Pokal des Förderverein für Nachwuchssport in Flöha an. Aufgrund von Krankheiten und des Ferienbeginns stand die halbe Mannschaft nicht zur Verfügung.

 

Letztlich traten Finn, Noah, Malik, Elias, Nelio, Kolya und Henning an und machten ihre Sache absolut super.

 

Durch drei Absagen hatte sich das Teilnehmerfeld auf 7 reduziert und es wurde Jeder gegen Jeden gespielt. Das Auftaktspiel gegen Flöha wurde locker mit 4:0 gewonnen, doch im nächsten Spiel wartete mit unseren guten Bekannten ESV Lok ein harter Brocken. In einem ausgeglichenen Spiel ließen wir defensiv kaum etwas zu und im Anschluss an eine Ecke gingen wir sogar in Führung und schlugen die Lok wie schon zur HKM mit 1:0. Im dritten Turnierspiel gingen wir schon nach 8 Sekunden in Führung und gingen am Ende mit 3:0 als Sieger vom Platz.

 

Mit dieser tollen Ausgangsposition wartete nun der absolute Turnierfavorit – die D1 des VfB Fortuna Chemnitz, welche in der Talentspielrunde Sachsen normalerweise gegen Teams wie RB Leipzig, Erzgebirge Aue oder den FSV Zwickau spielt. Aus einer erneut stabilen Abwehr überließen wir dem Gegner zwar mehrheitlich den Ballbesitz, hatten allerdings selbst mehr und die gefährlicheren Torabschlüsse. Dann half uns der gegnerische Trainer ein bisschen mit, als er bei Eindribbling für uns doppelt auswechselte. Wir reagierten superschnell und nutzen diesen unverhofften Freiraum zum nicht unverdienten 1:0-Siegtreffer. Weiterging es gegen den TSV Großwaltersdorf/ Eppendorf – ein möglicher Weise vorentscheidendes Spiel, da der TSV Tabellenzweiter war zu diesem Zeitpunkt. Wieder gingen wir relativ schnell und vor allem sehenswert mit 2:0 in Führung ließen in der Folgezeit nichts mehr anbrennen.

 

Damit war uns der Turniersieg bereits nach 5 von 6 Spielen nicht mehr zu nehmen – eine durchaus bemerkenswerte Leistung, erst recht bei diesem Teilnehmerfeld. Im abschließenden Turnier ging es noch um ein „perfektes“ Turnier und vor allem den Torschützenkönig – beides wurde erreicht! Vor dem Spiel führten Elias und ein Spieler vom Gegner SV Eiche Reichenbrand die Liste gemeinsam an. Nach unserem verdienten 2:1-Sieg hatte Elias ein Tor mehr auf seinem Konto.

 

Am Ende feierten wir einen ebenso und deutlichen, wie überraschenden Turniersieg. Mit tollem Einsatz und schönen Toren haben die Jungs sich diesen auch völlig verdient. 18 Punkte aus 6 Spielen und nur ein Gegentor (welches im Übrigen unfassbar irregulär war, da der Aktion ein Reichenbrander Bocksprung in Kolyas Rücken vorausging) belegen dies. Dazu mit Elias den Torschützenkönig gestellt, der dafür natürlich auch in die Turnierauswahl berufen wurde.

 

Glückwunsch, Jungs. Damit haben wir auch ganz nebenbei die dritte Saison in Folge mindestens 2 Hallenturnier gewonnen.

 

Überhaupt können wir mit der zurückliegenden Hallensaison sehr zufrieden sein. Bei 5 Turnierteilnahmen 2 Turniersiege und ein Zweiter Platz. Dazu der fantastische Bronzerang bei der Hallenkreismeisterschaft von 28 Mannschaften – ganz stark!

 

C Junioren bei HKM auf Platz 3

Kategorie : C-Junioren

2. Teil der Hallenserie 2018 / 2019

Am .Samstag dem 3.2.2019 der Höhepunkt unserer, bis dahin sehr erfolgreichen, Hallensaison. Wir hatten uns mit sehr ordentlicher Spielweise in Runde 1 und 2 für das Finale der HKM qualifiziert. Ausgemachtes Ziel der Mannschaft Platz 1-3. Das spieleriche Vermögen war dazu klar vorhanden. Nehmen wir es voraus. Es wurde der    " Dritte Platz ". War mehr drinn? Natürlich. Aber leider war das Glück nicht immer auf Viktoria Seite. Spielte man sich in der Vorrunde mit nur einen Unentschieden und einen Punkt gegen Lok/CPSV glücklich ins Halbfinale, ( dazu musste allerdings das erste Strafstossschießen herhalten) setzte es dort im ersten Halbfinale wiederum ein Unentschieden gegen Neukirchen / Leukersdorf. Das erneute Schießen vom Punkt entschied am Ende Neukirchen mit 11:10 für sich. Uns blieb das kleine Finale. Dort wartete bereits das Team der Sportfreunde Süd auf uns. Selbige hatten uns in der Vorrunde die eine Niederlage der Endrunde zugefügt.

Natürlich waren alle ziemlich geknickt nach dem verlorenen Halbfinale. Aber hier zeigte sich eine moralich gefestigte Truppe. In einen sehenswert tapferen Spiel unser Mannschaft wurde ein völlig verdienter 2:1 Erfolg und somit Platz 3 eingefahren. Eine spieleriche Steigerung zum richtigen Moment. Mit nichten war hier eine Hauptsache Spaß Stimmung zu erkennen. Die Jungs haben zielstrebig alles für ihren persönlichen und mannschaftlichen Erfolg getan. Der Rest war pure Freude.

Wir Trainer und die Eltern zeigten sich zufrieden mit dem erreichten. Bedenkt man das wir uns im ersten Jahr der C Junioren befinden ein toller Erfolg.

Kreismeister wurde die SpG VTB Chemnitz 2/ BSC Rapid Chemnitz vor SG Neukirchen.

Die Farben der Viktoria konnten wir zur Siegerehrung somit würdevoll vertreten.

Lino, Niklas, Toni, Tim M., Simon, Dennis, Luca, Juliano, Sepp, Eddy

Herzlichen Gückwunsch dem ganzen Team der C Junioren.

 

Am Sonntag darauf machte sich die 2te Scharr der C Junioren auf zum toll organisierten Turnier der SG Neukirchen. Erstes Spiel ein klarer 4:0 Sieg gegen den Kreismeister VTB Chemnitz 2/ BSC Rapid.

Eiche Reichenbrand wurde im zweiten Spiel geschlagen. Gegen Grüna eine Niederlage. Leider konnten wir im weiteren Verlauf des Turniers zwar das minimal Ziel, Halbfinale, erreichen. Jedoch reichte es nicht mehr zu einer erforderlichen Steigerung danach. Nach einer Niederlage im Halbfinale gegen den Oelsnitzer FC zwar Kämpferich stark., blieb das kleine Finale gegen Klaffenbach. Was die Jungs von Klaffenbach verdient gewinnen konnten. So blieb der 4. Platz. Dennoch keine Schande. Auch damit konnte man noch sehr zufrieden sein.

Viktoria stellte mit Simon Richter zum wiederholten male den Besten Spieler.

Niklas, Olli, Vin, Simon, Johann, Jerome, Nick, Tim T.,

Herzlichen Glückwunsch Jungs.!!

Weitere Turniere

am 9.2 bei Textima und ebenfalls am 9.2 bei CPSV

Vorbereitung Rückrunde.

Samstag 16.02.19 15.00 Uhr Einsiedel – Oelsnitzer FC Sportforum Kunstrasen

Samstag 02.03.19 10.00 Uhr Einsiedel – TSV IFA Beyerstraße Kunstrasen

Mittwoch 06.03.19 18.00 Uhr Auerbach – Einsiedel Gornsdorf Kunstrasen

Zwei starke Turniere unserer Bambinis

Beim Turnier am Sonntag, den 27.01.2019, in Amtsberg erzielten unsere Bambinis einen beachtlichen 4. Platz. Nach einer sehr guten Vorrunde, die man als Gruppenerster abschließen konnte, musste man sich im Halbfinale gegen Burkhardtsdorf geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 unterlagen unsere Jüngsten Gornau leider mit 1:2.

Am Sonntag, den 03.02.2019, fand die erste Runde der Hallenkreismeisterschaft statt. Dabei zogen unsere Bambinis, nach drei Unentschieden und einer Niederlage, in die Runde 2 des Turniers ein.

Wir wünschen unseren jüngsten Viktoria-Kickern und Ihren Trainern weiterhin alles Gute, viel Spaß und maximale Erfolge. Macht weiter so! Viktoria ist stolz auf euch!

#Viktoria #NullDrei

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1edellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net