Articles in Category: D-Junioren

D Junioren beenden Vorbereitung.

Kategorie : D-Junioren

Schaun wir mal.

Hallo Sportfreunde,

die "Neuen" D - Junioren haben ihre Saison Vorbereitung abgeschlossen und treten

in dieser Saison noch als Spielgemeinschaft mit dem FV Amtsberg an.

Alle Spiele in den letzten 2 Wochen konnten gewonnen werden.

Am Einsiedler Fußball Camp haben alle Spieler teilgenommen und sich dabei

viel der notwendigen Kraft und Ausdauer erarbeiten können.

Der Spass und die Freude standen natürlich im Vordergrund. Das Team zeigt

sich weiter stark gefestigt, die Elternschaft geschlossen und fest zur Mannschaft

und Verein stehend.

Wir sind also bestens vorbereitet. Es wird sich am kommenden Samstag um 10.30

zeigen, ob wir das gelernte unter Wettkampfbedingungen zeigen können.

Unser erster Gegner da, ist Grüna Mittelbach.

Schaun wir mal.

Wie im letzten Jahr starten die D Junioren in der ersten Kreisklasse. Die Kreismeisterschaft

kann also nicht das Ziel sein im ersten Jahr. Aber wir werden uns reinhängen und um jeden

Punkt und jedes Tor kämpfen und dabei versuchen die hoch gesteckten Ziele zu erreichen.

Seit gegrüßt von den Coaches.

Anthony, Falko und Ingo.

Das Team besteht aus folgenden Spielern.

Lino Schuffenhauer, Toni Wächtler, Oliver Schüppel, Niklas Dittmar, Finlay Gärtner

Johann Markert, Samy Schuffenhauer, Juliano Enger, Dennis Claußner,

Tim Tanneberger, Nick Gläser

 

 

D Jugend sichert sich frühzeitig die Meisterschaft !!!!!!!

Kategorie : D-Junioren

Zum letzten Heimauftritt in dieser Saison trafen wir heute auf das Team von VfL Chemnitz. Mit einem Erfolg wollten wir unbedingt die Meisterschaft frühzeitig fix machen. Mit fast voller Kapelle und hoch motiviert gingen die Jungs in die Partie. Nach einer kurzen Abtastphase nahmen wir das Heft des Handelns in die Hand und drängten die Gäste in ihre Hälfte. Folgerichtig fiel in der 6. Minute die Führung und wir erhöhten Mitte der 1. Halbzeit auf 2:0. Somit gab es in der Pause nicht viel zu bemängeln bis ( wie immer) auf die dürftige Chancenverwertung.

Doch die sichere Führung bekam unserem Spiel nicht gut. Von der 30. bis zur 40. Minute legte das komplette Team eine verlängerte Halbzeitpause ein. Plötzlich erspielten sich die VfLer Möglichkeiten und verkürzten nicht unverdient auf 2:1. Das Positive war, dass wir endlich aus dem Dornröschenschlaf erwachten und in der letzten Viertelstunde wieder zu unserem gewohnten Spiel fanden. Mit einigen schönen Kombinationen tauchten wir im Minutentakt gefährlich vor dem gegnerischen Gehäuse auf und erzielten noch drei Treffer zum 5:1 Endergebnis.

Gratulation an alle Jungs zur hochverdienten Meisterschaft. Mit einem Sieg am kommenden Wochenende wollen die Saison erfolgreich abschliessen und unsere Dominanz auch im Punktabstand zu den Verfolgern deutlich machen.

Bei unserer Meister- und Saisonabschlußfeier am 18.06. lassen wir es dann richtig krachen.

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensive - Simon (1Tor), Niklas, Tim M, Tim F, Sepp

Offensive - Leon W 2Tore), Franz (1Tor), Luca, Laurenz, Raphael (1Tor)

D-Jugend: DREI ERFOLGE IN SECHS TAGEN

Kategorie : D-Junioren

Zum Auftakt in die englische Woche fuhren wir am Montag zur Mini-EM nach Flöha.

Die Vorrunde beendeten wir als Gruppenerster.

Einsiedel vs. Adelsberg 4:0

Einsiedel vs. Marienberg 1:1

Einsiedel vs. IFA 0:0

Einsiedel vs. Flöha 1:0

Im Viertelfinale gab es gegen VFB Auerbach nichts zu holen (0:3).

So sprang mit einem Sieg gegen Mittweida (1:0) und einer Niederlage gegen Wechselburg(2:4 n.E.) ein beachtlicher 6.Platz von 24 Mannschaften heraus.

.

Nur zwei Tage später stand das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten auf dem Terminplan. Die Gäste aus Wittgensdorf wollten den Titelkampf mit einem Sieg nochmal spannend machen und wir wollten mit drei Punkten eine kleine Vorentscheidung herbeiführen.

Wir begannen druckvoll und kamen früh mit 2:0 in Front. Doch statt daraus Selbstbewusstsein und Sicherheit zu schöpfen, agierten einige ängstlich und unsicher. Durch zwei schwere Patzer kurz vor der Pause kamen die Gäste zum Ausgleich, was uns Trainer in Wallung brachte. Den Ärger darüber bekamen die Jungs deutlich zu hören und prompt zeigten sich alle im zweiten Durchgang stark verbessert. Von den vielen Möglichkeiten nutzen wir drei zum verdienten 5:2 Erfolg.

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensiv - Niklas, Simon(2Tore), Tim F, Leon W(1Tor), Sepp

Offensiv - Raphael(1Tor), Luca, Juri, Laurenz(1Tor), Franz

Eiche Reichenbrand hieß der Gegner zum Ausklang unserer Fussballwoche. Auch hier war das Ziel klar, mit einem Sieg die Tabellenführung stabilisieren.

Spielbestimmend und deutlich überlegen gestalteten wir das Match, ohne allerdings sonderlich zu brillieren. Die gefühlt 15. Chance brachte endlich die Führung, doch nach einem langen Ball kamen die Hausherren zum Ausgleich wie die Jungfrau zum Kinde. Direkt nach dem Anstoß erzielten wir die erneute Führung zum 2:1 Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang ließen bei Eiche dann die Kräfte nach ( ohne Wechselspieler) und die Jungs erhöhten noch zum standesgemäßen 5:1.

Mit der Spielweise unseres Teams waren wir nicht zufrieden, aber nach der Belastung der letzten Tage müssen wir das den Jungs vielleicht auch zugestehen.

Jetzt fehlt uns lediglich noch ein Punkt aus den letzten beiden Partien und der Kreismeistertitel ist unser. Natürlich wollen wir aber die überragende Saison mit zwei Siegen abschließen !!!!!!

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensiv - Leon W(1Tor),Simon, Tim F,Tim M, Niklas(1Tor), Sepp

Offensiv - Raphael(3Tore), Laurenz, Franz(1Tor), Luca(1Tor),Juri

D-Jugend: DREI ERFOLGE IN SECHS TAGEN

Kategorie : D-Junioren

Zum Auftakt in die englische Woche fuhren wir am Montag zur Mini-EM nach Flöha.

Die Vorrunde beendeten wir als Gruppenerster.

Einsiedel vs. Adelsberg 4:0

Einsiedel vs. Marienberg 1:1

Einsiedel vs. IFA 0:0

Einsiedel vs. Flöha 1:0

Im Viertelfinale gab es gegen VFB Auerbach nichts zu holen (0:3).

So sprang mit einem Sieg gegen Mittweida (1:0) und einer Niederlage gegen Wechselburg(2:4 n.E.) ein beachtlicher 6.Platz von 24 Mannschaften heraus.

.

Nur zwei Tage später stand das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten auf dem Terminplan. Die Gäste aus Wittgensdorf wollten den Titelkampf mit einem Sieg nochmal spannend machen und wir wollten mit drei Punkten eine kleine Vorentscheidung herbeiführen.

Wir begannen druckvoll und kamen früh mit 2:0 in Front. Doch statt daraus Selbstbewusstsein und Sicherheit zu schöpfen, agierten einige ängstlich und unsicher. Durch zwei schwere Patzer kurz vor der Pause kamen die Gäste zum Ausgleich, was uns Trainer in Wallung brachte. Den Ärger darüber bekamen die Jungs deutlich zu hören und prompt zeigten sich alle im zweiten Durchgang stark verbessert. Von den vielen Möglichkeiten nutzen wir drei zum verdienten 5:2 Erfolg.

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensiv - Niklas, Simon(2Tore), Tim F, Leon W(1Tor), Sepp

Offensiv - Raphael(1Tor), Luca, Juri, Laurenz(1Tor), Franz

Eiche Reichenbrand hieß der Gegner zum Ausklang unserer Fussballwoche. Auch hier war das Ziel klar, mit einem Sieg die Tabellenführung stabilisieren.

Spielbestimmend und deutlich überlegen gestalteten wir das Match, ohne allerdings sonderlich zu brillieren. Die gefühlt 15. Chance brachte endlich die Führung, doch nach einem langen Ball kamen die Hausherren zum Ausgleich wie die Jungfrau zum Kinde. Direkt nach dem Anstoß erzielten wir die erneute Führung zum 2:1 Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang ließen bei Eiche dann die Kräfte nach ( ohne Wechselspieler) und die Jungs erhöhten noch zum standesgemäßen 5:1.

Mit der Spielweise unseres Teams waren wir nicht zufrieden, aber nach der Belastung der letzten Tage müssen wir das den Jungs vielleicht auch zugestehen.

Jetzt fehlt uns lediglich noch ein Punkt aus den letzten beiden Partien und der Kreismeistertitel ist unser. Natürlich wollen wir aber die überragende Saison mit zwei Siegen abschließen !!!!!!

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensiv - Leon W(1Tor),Simon, Tim F,Tim M, Niklas(1Tor), Sepp

Offensiv - Raphael(3Tore), Laurenz, Franz(1Tor), Luca(1Tor),Juri

D-Jugend: Viktoria Einsiedel vs. Grüna-Mittelbach 6:1

Kategorie : D-Junioren

An diesem Wochenende stand das Heimspiel gegen Grüna-Mittelbach auf dem Terminplan. Das Gästeteam hat kleine, quirlige und technisch gute Kicker in ihren Reihen. Aber wir wollten mit unserer körperlichen und spielerischen Überlegenheit die drei Punkte in Einsiedel behalten. Genau diese Vorteile bekamen die Grünaer von Anfang an zu spüren. Wir ließen nicht eine gefährliche Situation in der ersten Halbzeit zu und erspielten uns eindrucksvoll dutzende Torchancen. Der 4:0 Pausenstand war mehr als verdient, weil wir riesige Möglichkeiten für locker acht weitere Treffer hatten (5 Latten-,Pfostenschüsse) .

Das tolle druckvolle Spiel konnten wir leider nur bis Mitte der zweiten Hälfte halten, dann ließen die Jungs etwas nach und die Gäste kamen besser in die Partie. Das lag vor allem am Kräfteverschleiß, da wir erneut mit großen Personalsorgen zu kämpfen hatten und ohne Wechselspieler auskommen mussten. Allerdings konnten wir bis dahin den Vorsprung auf 6:0 ausbauen und hatten dennoch zahlreiche Einschussmöglichkeiten, die wir nicht nutzen konnten. Der einzige Gegentreffer fiel sieben Minuten vor Schluss nach einem groben Fehler in der Hintermannschaft. Nach diesem Erfolg bekamen die Grünaer nochmals Aufwind, aber es gelang uns ein weiteres Gegentor zu vermeiden.

Ein großes Lob an die Jungs für die super Leistung. Wir haben heute wieder gezeigt, dass wir auch die Ausfälle von einigen Leistungsträgern kompensieren können und stehen völlig zurecht an der Spitze.

Jetzt haben alle Verletzten drei Wochen Zeit, wieder fit zu werden für den Showdown gegen Wittgensdorf..

Aufstellung:

Tor - Nik

Defensiv - Leon W, Tim F, Niklas

Offensiv - Simon (5Tore), Luca (1Tor), Juri, Sepp

D-Jugend: 3:1 Sieg vs. Euba in Unterzahl !!!!

Kategorie : D-Junioren

Nach zwei Spielen gegen schwächere Gegner, erwartete uns diesen Samstag mit Euba ein Team aus dem oberen Tabellendrittel. Mit einem Sieg könnten sie bei einem Spiel weniger bis auf fünf Punkte ran rücken.

Aufgrund von fünf lang-und kurzfristigen Absagen fuhren wir ohne Wechselspieler nach Euba. Die Situation spitzte sich weiter zu, als Raphael sich während der Erwärmung verletzte. So mussten wir die Partie mit einem Spieler weniger bestreiten !!!!

Getreu dem Motto “Sch...egal“ und “jetzt erst recht“ schickten wir die Jungs aufs Feld.

Was unsere Kicker dann ablieferten, nötigte allen Beteiligten (inkl. Euba-Trainer) den größten Respekt ab.

Alle hielten sich an die kurzfristige Planänderung. Wir erwarteten die Hausherren an der Mittellinie und schalteten nach Ballgewinn blitzschnell um. So erspielten wir uns einige hochkarätige Chancen und ließen selber kaum etwas zu. In Minute 25 fiel dann das erlösende 0:1. Bis zur Pause erhöhten die Eubaer den Druck, doch wir konnten die knappe Führung in die Halbzeit retten.

Den zweiten Durchgang gestaltete unser Team noch beeindruckender. Läuferisch und kämpferisch überragend diktierten wir in Unterzahl das Match. Mit dem schnellen Umschaltspiel überraschten wir das Heimteam immer wieder und kreierten eine Möglichkeit nach der Anderen. Zwei nutzten die Jungs zum hochverdienten und beachtlichen 1:3 Auswärtssieg !!!!!

Aufstellung:

Tor - Nick

Defensiv - Tim M, Simon, Niklas

Offensiv - Sepp, Leon W, Laurenz ( 3 Tore)

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1bbedellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net