Erste Männermannschaft mit Heimdreier

am .

Unsere Erste hat den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Gegen die Gäste aus Wittgensdorf gelang vor 80 Zuschauern ein am Ende glücklicher 3:2 Erfolg.

Unser Team spielte eine sehr gute erste Halbzeit auf schwierigem Untergrund. Nico Hoffmann brachte Viktoria mit 1:0 in Front. Die Führung hätte zur Halbzeit deutlich höher ausfallen können, doch leider wurden beste Möglichkeit unserer Mannschaft nicht genutzt. Zum wiederholten male kamen unsere Mannen unkonzentriert aus der Kabine und es schlug just in der 47. Minute zum 1:1 ein. Das Spiel wurde etwas ausgeglichener, doch Viktoria blieb am Drücker und konnte durch Markus Hofmann erneut mit 2:1 in Führung gehen. Ab der 70. Minute war bei der Mannschaft plötzlich ein "Knick" im Spiel. Offensive Aktionen fanden nicht mehr statt und der Gast drückte auf den Ausgleich, der in der 83. Minute per Kopf fiel. In der Nachspielzeit wurde Oliver Hänel im 16-er gefoult, Patrick Frommhold verwandelte sicher zum Sieg. 

Ergebnisse vom Wochenende

am .

D-Junioren:

Viktoria Einsiedel - Rapid Kappel 0:5

 

C-Junioren:

Lok Chemnitz - Viktoria Einsiedel 1:1

 

B-Junioren:

Viktoria Einsiedel - SG Adelsberg / Ifa Chemnitz II 3:1

 

Altherren:

Fortuna Chemnitz - Viktoria Einsiedel 6:2

 

Erste Männermannschaft:

Viktoria Einsiedel - Wacker Wittgensdorf 3:2

 

Männer mit starken Auswärtsspielen

am .

Jaaaa... und da ist er endlich, der erste Auswärtsdreier unserer Ersten Männermannschaft. Wer hätte das vor dem Spiel gedacht, 2:3 Sieg gegen den starken Aufsteiger und 2. Platzierten der Kreisoberliga Chemnitz von Handwerk Rabenstein II. 

Die Gastgeber dominierten die erste Halbzeit weitgehend und erspielten einige Hochkaräter. Das erste Gegentor war trotzdem vermeidbar, da gleich mehrere Viktoria-Kicker nicht rigoros verteidigten. Zur Halbzeit stellten die Trainer etwas offensiver um, doch leider erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Unser Team steckte jedoch nicht auf und beeindruckte das sehr junge Team aus Rabenstein mit körperbetontem, aber fairem Spiel. Nachdem zwei Großchancen ausgelassen wurden, war es Nico Hoffmann, der zum 1:2 einköpfte. Anschließend wurde Christian Artzig an der Strafraumgrenze rüde gefoult und Markus Hofmann vollendete den anschließenden Freistoß traumhaft. Den Siegtreffer erzielte unser wieder genesene Patrick Frommhold vom Elfmeterpunkt.

Nicht zu erwarten war auch der Punktgewinn unserer Zweiten Männermannschaft beim Tabellenvierten der 1. Kreisklasse. Unsere Mannschaft ging gegen Kappel III dreimal in Führung. Auch durch den Führungstreffer von Kappel zum 3:4 ließen die Jungs von Brettschneider und Kind die Köpfe nicht hängen und erzielten kurz vor Ultimo das verdiente 4:4.  

Ergebnisse unserer Viktoria vom Wochenende

am .

ENDSPURT - Scheine bei REWE

am .

Erste mit Punktgewinn,

am .

trotz großer Personalnot

Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Adorf erkämpfte sich unsere - mit zahlreichen personellen Ausfällen geplagte - Erste Männermannschaft ein verdientes 2:2 Unentschieden. Unsere Elf ging jeweils vom Elfmeterpunkt in Führung. Die Gegentore resultierten aus einer unglücklichen Abwehrarbeit sowie einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters. In der zweiten Halbzeit hatte der Gast jedoch etwas mehr vom Spiel, sodass die Punkteteilung am Ende in Ordnung ist. 

Beste Genesung geht an unsere Spieler Marko Schreiber und Philipp Graubner, die verletzt das Spiel verlassen mussten und die Sorgenfalten der Trainer nicht mindern werden.

Kompliment an die Mannschaft, wie sie die zahlreichen personellen Ausfälle - insbesonderer vieler Führungsspieler - weggesteckt hat.

Unsere Zweite Männermannschaft unterlag Blau-Weiß Chemnitz nach einer verbesserten Vorstellung im Gegensatz zu den vorangegangenen Spielen leider knapp mit 1:2.

Glückwunsch - Ehrenmitglied wird 80 !!!

am .

Die SV Viktoria 03 Einsiedel e.V. gratuliert unserem Ehrenmitglied

Reinhard "Rack" Richter

ganz herzlich zu seinem 80. Geburtstag!!!

Rack ist seit frühesten Kindesjahren Mitglied der Viktoria und war in den vielen Jahren natürlich Aktiver in allen Altersklassen und in den Herrenmannschaften.

Er war  also Spieler - dazu kommen Funktionen als Trainer in Jugend- und Männermannschaften, Schiedsrichter, Sportgerichtsmitglied, Wirt des Sportlerheims, Platzwart...

Und aktuell kümmert er sich immer noch um die Trikots unserer Mannschaften... 

Wir wünschen ihm alles Gute, beste Gesundheit und noch viele Jahre in unserer Viktoria 03!

Hier mal ein älterer Schnappschuß - Rack als Schiedrichter mit "Teddy" und "Diet":

 

Spiele am Wochenende 25. - 27.10.19

am .

Mannschaft Datum Spiel Erg.
 AltHerren Samstag, 26.10.19 13:00 Uhr Viktoria FSV Grün-Weiß Klaffenbach  4:5
 E-Junioren Sonntag, 27.10.19 09:15 Uhr Viktoria SG Handwerk Rabenstein  5:2
 2. Männer Sonntag, 27.10.19 10:30 Uhr Viktoria Spvgg. Blau-Weiß Chemnitz 2  1:2 
 1. Männer Sonntag, 27.10.19 14:00 Uhr Viktoria SV Adorf  2:2
  • 12
  • Biner
  • DER
  • Einsiedler
  • Faradit
  • GutsQuelle
  • Görner
  • HD
  • Kunze
  • LVM
  • Lang
  • PPR
  • Seniorenheim
  • Sieber
  • Stadtwerke-Glauchau
  • Uhlig
  • pumpen_veit
  • wolf
  • zeh